Immerwährender Moment

irgendwannAn einem Ort

in einem Café

hinter einem Fenster

sitzt sie,

gebeugt,

das weisse Haar zu einem Knoten gebunden.

Ihr Blick streift mich nicht,

denn sie wird erst sein

wenn ich nicht mehr hier bin.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: